Brandschutz-

Schulung

es brennt....

 

 

Was tun wenn es brennt? 

 

Mit diesen Hinweisen sollen Verhaltensmaßregeln für den Brand- und Katastrophenfall  gegeben werden.

WAS MAN STETS BEACHTEN SOLLTE:

  • Ruhe bewahren - schnell handeln. Vor jedem Löschversuch die Feuerwehr alarmieren!
  • Brandbekämpfung: Bis zum Eintreffen der Feuerwehr sollte die Zeit für Selbsthilfemaßnahmen genutzt werden, sofern  keine Gefahr für das eigene Leben besteht.

Unterschätzen Sie niemals die Gefahr, indem Sie glauben, das Feuer allein löschen zu können - falscher Ehrgeiz ist gefährlich!

VERHALTEN BIS ZUM EINTREFFEN DER FEUERWEHR:  

  • Gefährdete Personen verständigen, sofern erforderlich und möglich, aus dem Gefahrenbereich bringen, wenn nicht möglich,  die Rettungskräfte informieren.
  • Wenn möglich, Brandbekämpfung mit vorhandenen Löschgeräten durchführen.
  • Wenn möglich brennbare Gegenstände aus der Nähe des Brandes entfernen.
  • Türen geschlossen halten, um die Ausbreitung von Rauch und Flammen zu vermeiden
  • Eingeschlossene Personen sollen sich am Fenster Bemerkbar machen.
  • Unter keinen Umständen Aufzüge benutzen. Durch den Rauch werden die Lichtschranken unterbrochen und die Türen  schließen nicht mehr wenn Sie in ein verqualmtes Stockwerk gefahren sind. Erstickungsgefahr!
  • Anfahrten und Zugänge für die Feuerwehr freihalten.
  • Schlüssel für verschlossene Räume bereithalten!
  • Nach Ankunft der Feuerwehr dem Einsatzleiter kurze und sachliche Auskunft geben über: 
  • Lage der Brandstelle
  • Ausdehnung des Brandes
  • Gefährliche Stoffe
  • Zugang zum Brandherd
  • Hinweise auf vermisste und gefährdete Personen.

DIE ERFAHRUNG HAT GEZEIGT
Panik und kopfloses Davonlaufen sind falsch.
Übersicht und Ruhe bewahren, Selbsthilfemaßnahmen einleiten. 

WIE KANN ICH DIE FEUERWEHR ALARMIEREN ?

Telefonnotruf 112

Ob Haustelefon (mit Amtsanschluss), Münzfernsprecher oder Handy:

Über die europaweite Notrufnummer 112 erreichen Sie zuverlässig und gebührenfrei Ihre zuständige Feuerwehr- und Rettungsdienstleitstelle.

Bitte bleiben Sie ruhig! 

Machen Sie klare und deutliche Angaben!

Um Ihnen schnell und angemessen helfen zu können benötigen wir folgende Informationen:

  • Wo ist es passiert? (Name, Straße, Hausnummer, Ort)
  • Was ist passiert? (Feuer, Verkehrsunfall, Herzinfarkt usw.)
  • Wie viele Verletzte? (ein Verletzter, bewußtlose Person, Person in Gefahr)
  • Wer meldet den Notfall? (Name, Straße, Hausnummer, Ort, Telefonnummer)
  • Warten auf Rückfragen! (Nicht einfach auflegen oder den Notruf beenden!)
  • Folgen Sie den Anweisungen der Feuerwehr!

Info  

Die Anmarschzeit der Löschkräfte lässt sich kaum beeinflussen, da sie von    der Entfernung und Art der Feuerwehr abhängt. Der Schaden wird um so größer werden, je später die Phase der Anmarschzeit beginnt.  

Folglich muss versucht werden, die Zeit bis zur Brandentdeckung zu beeinflussen, d.h. möglichst klein zu halten. Dann lassen sich  in vielen Fällen die Brand- und Folgeschäden sowie der Löschaufwand gering halten.  

Teilen sie uns Ihren Löscheinsatz im Brandfall mit. 

 

Foto des Monats (Teilnahmebedingungen)

Veranstalter der Aktion „Foto des Monats“ ist unser Partner die                Dierker Brandschutz oHG        

Die Teilnahme am Wettbewerb „Foto des Monats“ ist kostenlos. Mit der Einsendung Ihres Fotos akzeptieren Sie nachfolgende Teilnahmebedingungen vorgenannter Aktion. Die Teilnahme am Fotowettbewerb ist ausschließlich über e-Mail info@dierker-bremen.de möglich.

Das Foto sollte mindestens 500 und max. 2000 Pixel groß sein. Alle Fotos werden nach der Einsendung so schnell wie möglich der Juri vorgestellt und auf der Fotoseite  eingestellt. Die Bewertung erfolgt jedoch erst im darauf folgenden Monat. Nach Abstimmung erhält der Gewinner im Folgemonat eine Benachrichtigung und seinen Gewinn überreicht.  

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen, geschäftsfähigen Personen, ausgenommen der Mitarbeiter vom Dierker Brandschutz oHG. Minderjährige oder in ihrer Geschäftsfähigkeit beschränkte Personen können nur mit der Einwilligung eines Erziehungs-berechtigter oder eines Vertreters an der Aktion teilnehmen.

Mit der Einsendung Ihres Fotos versichern Sie, über alle Rechte des Fotos zu verfügen. Sie versichern auch, dass abgebildete Personen mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind und keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Dies würden Sie auf Wunsch auch schriftlich bestätigen.

  • Diese Rechte räumen sie uns kostenlos ein:                                                    
  • die räumliche, zeitliche, und inhaltlich unwiderrufliche Nutzung vom Foto.                          
  • das Recht, dass Foto zur Werbung und Berichterstattung dieser Aktion zu verwenden.
  • das Foto dieser Aktion auf unserer Internetseite hochzuladen
  • Sie sind ebenfalls damit einverstanden, dass Ihr Name im Zusammenhang mit Ihrem Foto genannt und für den Wettbewerb verwendet werden darf.                                                     
  • Bar-Auszahlung der Preise sowie Tausch sind ausgeschlossen                                             
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.